"Aus Ideen bauen wir Innovationen"

Website des Z LAB erstrahlt in neuem Glanz

Berlin (ABZ). - Ein frischer, kreativer Look, eine überarbeitete Struktur und mehr Platz für Content – das soll die neue Website der Zeppelin Lab GmbH bieten. „Der alte Webauftritt bot keinen ausreichenden Platz, um unsere aktuellen Projekte präsentieren zu können. Auch der Stil der Seite war nicht mehr zeitgemäß und der innovativen Ausrichtung des Z LAB angemessen“, erklärt Geschäftsführer Wulf Bickenbach.
Z LAB Bau digital
Auch gänzlich Branchenfremde sollen das Ziel des Z LAB, die Baubranche zukunftsfähiger und nachhaltiger zu gestalten, auf Anhieb verstehen. Abb.: Z LAB

Ein Fokus der Neugestaltung sei es, die Vision und Mission des Z LAB für Außenstehende verständlicher und greifbarer zu vermitteln. Auch gänzlich Branchenfremde sollen das Ziel des Z LAB, die Baubranche zukunftsfähiger und nachhaltiger zu gestalten, auf Anhieb verstehen. Die Worte Inkubator und Innovationslabor werden aus diesem Grund nicht, wie auf der alten Website, lediglich erklärt, sie werden durch kreativen Content und Bilder über alle Seiten hinweg mit Leben gefüllt.

Dabei erhält auch das Leitmotiv „Baustelle Zukunft“, unter dem das Z LAB verschiedene Projekte, Kooperationen und Events organisiert, einen besonderen Stellenwert. „Baustelle Zukunft spiegelt auch auf der Webseite unsere Mission wider und schafft Raum für Kreativität und das Entstehen digitaler Innovationen für die Baubranche. Hier laufen Projekte, Arbeitsweise und unsere Ventures akii und zamics zusammen. Praktisch wie ein roter Faden, der durch die Website leitet“, erklärt Franca Grosse aus dem Marketing-Team des Z LAB, die das Projekt vorangetrieben hat.

Der gleichnamige Podcast ist nun mit all seinen Folgen direkt von der Webseite abspielbar. Hier werden Trendthemen der Baubranche offen und ehrlich diskutiert, heißt es.

Auch die auf der bauma 2022 in Kooperation mit der ABZ entstandene Videoreihe „Baustelle Zukunft – Start-ups auf der bauma 2022“ hat einen Platz unter der gleichnamigen Rubrik gefunden. Die Interviews, in denen Wulf Bickenbach innovative Start-ups auf der Messe interviewt, sind nun ebenfalls direkt von der Website aus abrufbar.

Ein weiteres zentrales Ziel des Relaunchs war ein verbessertes Employer Branding. Durch die überarbeitete Karriereseite und den Gesamtauftritt erhalten zukünftige Bewerber:innen einen besseren Eindruck von der Arbeitsweise und Unternehmenskultur. So sollen besonders offene, kreative und motivierte Menschen besser abgeholt und angesprochen werden. „Eine gemeinsame Vision ist uns bei der Auswahl neuer Kolleg:innen besonders wichtig. "Aus diesem Grund ist es uns ein großes Anliegen, dass unsere Werte und Überzeugungen von vornherein an potenzielle Bewerber:innen vermittelt werden“, so Wulf Bickenbach.

Die neue Website ist ab sofort unter www.z-lab.com abrufbar.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Sachbearbeiter*in Gewässerbau in der Abteilung..., Giessen  ansehen
Ingenieur/-in für den Garten- und Landschaftsbau /..., Berlin  ansehen
Ingenieur (m/w/d) der Richtung Bauingenieurwesen..., Nordenham  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen