Baupraktikertage finden statt

Porenbeton und Kalksandstein

Laußig (ABZ). – Nach dreijähriger Unterbrechung veranstaltet Xella Deutschland in diesem Jahr, von Januar bis März,wieder seine bundesweiten Baupraktikertage.
Xella Baustoffe
Die Xella-Baupraktikertage vermitteln laut Veranstalter Planungs- und Ausführungstipps zu den Wandbaustoffen Ytong Porenbeton, Silka Kalksandstein sowie deren Systemlösungen. Foto: Xella Deutschland

Die Teilnahme ist kostenlos. Angesprochen werden Bauunternehmer, Bauleiter und Verarbeiter.

Bauberater und Vorführmeister vermitteln den Besuchern theoretisches und praktisches Grundwissen zu den Wandbaustoffen Ytong Porenbeton und Silka Kalksandstein sowie deren Systemlösungen. Die Tagungsteilnehmer erhalten wertvolle Planungs- und Ausführungstipps, die ihnen ein effizienteres Arbeiten auf der Baustelle ermöglichen. Zusätzlich zu diesen insgesamt 22 Tagungen im ersten Quartal 2024 bietet Xella exklusive "Baupraktikertage Spezial" mit Teilnahmegebühr an.
Diese Veranstaltungen richten sich vornehmlich an die Geschäftsführer und Inhaber von Bauunternehmen, Oberbauleiter, Bauleiter, Projektentwickler und Abteilungsleiter in der Arbeitsvorbereitung sowie in der Kalkulation in Fachunternehmen. Behandelt werden unter anderem Xella Best Practice-Beispiele zur Ausführungssicherheit nach Norm und Herstellerangaben oder die "Erdberührte Bauwerksabdichtung im Neubau". Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Veranstalter bittet um frühzeitige Anmeldung.

Der inzwischen zweite "Baupraktikertag Spezial" findet am 1. Februar 2024 in der Ytong Silka Akademie in Laußig (Sachsen) statt. Am 29. Februar 2024 wird die Reihe in der Ytong Silka Akademie in Brück (Land Brandenburg) fortgesetzt. Das Besondere sei: Bei diesen Tagungen wird das Apogee-Exoskelett von German Bionic Systems vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine innovative Hebeunterstützung im Hüft- und Lendenwirbelbereich zum Anschnallen am Köper. Verkaufsleiter Roberto Di Marco und Key Account Manager Jan Drietz demonstrieren das Exoskelett Apogee im Einsatz. Exoskelette – zu Deutsch "Außenskelette" – gibt es in der Natur als Körperteile bei bestimmten Tieren, zum Beispiel bei Hummern.

Die vom Menschen entwickelten äußeren Stützstrukturen finden Anwendung in der Medizin, Industrie, im Sport oder im Militär. Diese robotische Hebe-Hilfe wird am Körper angeschnallt und unterstützt Teams beim Versetzen schwerer Lasten von Hand, wie etwa von bis zu 25 Kilogramm schweren Mauersteinen. Bei Xella können Unternehmen diesen Schutz zum Einsatz auf Ytong- und Silka-Baustellen mieten. Weitere Infos unter bauakademie.xella.de/veranstaltungen-webinare.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Bauleiter (m/w/d) für Abbruch- und Erdarbeiten, Haltern am See  ansehen
Gerüstbauer – auch als Quereinsteiger , Ochtendung  ansehen
Projektleitung (m/w/d) , Heilbronn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen