Bewährtes bevorzugt

mateco investiert in Palfinger-Arbeitsbühnen

Palfinger Arbeitsbühnen und Aufzüge
Verstärkt den Fuhrpark von mateco in ganz Deutschland: Die P 210 BK. Foto: Palfinger

STUTTGART (ABZ). - Der führende Arbeitsbühnen-Vermieter mateco aus Stuttgart investiert auch 2014 in zahlreiche neue Lkw-Hubarbeitsbühnen von Palfinger. Maschinen von 21 bis 70 m Arbeitshöhe wurden geordert. Bei den Neuanschaffungen stand vor allem die bewährte Palfinger-Qualität im Fokus der Entscheidung. Die größte Anzahl stellt dabei die Hubarbeitsbühne P 210 BK. Ihr Bestand wurde kräftig erhöht. Sie nimmt somit – nach erfolgreich abgeschlossener Markteinführungsphase – in Zukunft einen weitaus größeren Anteil im Vermietpark ein. In den knapp 30 deutschen mateco Standorten wird sie deshalb eine wichtige Rolle spielen. Ziel von mateco ist es, dem Kunden stets modernste Maschinentechnik bereit zu stellen. Im Bereich der Lkw-Hubarbeitsbühnen wird der Fuhrpark mit diesem Großauftrag kräftig erweitert. Mit dabei auch noch die Palfinger Hubarbeitsbühnen vom Klassiker WT 300, aufgebaut auf einem 7,49 t Fahrgestell von MAN. Zusätzlich setzt man weiter auf die bewährte Jumbo Baureihe mit Hubarbeitsbühnen bis zu einer Arbeitshöhe von 70 m. Mit dieser breit angelegten Ausweitung des Fuhrparks vertieft mateco die schon seit Jahren gute und bewährte Zusammenarbeit mit Palfinger.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Straßenbauer/in, Kassel  ansehen
Minijobber als Tankwagenfahrer (m/w/d), Frickenhausen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen