Mersinger GmbH richtet außergewöhnliche Aktion aus

Saugbagger auf den Namen Regulus getauft

Dudenhofen (ABZ). – Mitte Juli 2021 fand in Dudenhofen vor dem Kinderhospiz Sterntaler eine außergewöhnliche Taufe statt. Ein neu angeschaffter Saugbagger der Fa. Mersinger wurde auf den Namen Regulus getauft.
Unternehmen
Mitte Juli 2021 fand in Dudenhofen vor dem Kinderhospiz Sterntaler die Taufe des Saugbaggers statt. Foto: Mersinger

Diesen besonderen Namen haben sich die Sterntalerkinder selbst ausgesucht. Regulus ist der hellste Stern im Sternbild Löwe. Und so prangt neben dem Logo des Kinderhospizes auch ein eindrucksvoller Löwenkopf auf dem Respekt einflößenden Gefährt mit den gigantischen Kräften und seinen genialen Funktionen. "Das passt auch sehr gut zu den Sterntaler-Kindern und deren Familien, die allesamt so tapfer sind und ebenfalls kämpfen wie Löwen", informiert die Firma Mersinger.

Mit dieser Taufe möchte das Unternehmen dem Kinderhospiz eine besondere Freude bereiten. Außerdem zeigt Familie Mersinger, die sich nach eigenen Angaben schon immer sozial engagiert hat, damit auch ihre Solidarität und Unterstützung gegenüber den Sterntaler-Familien.

Im Kreise von Geschäftspartnern und Familien hielten Gerd Mersinger und Sterntaler-Geschäftsführerin Anja Hermann ihre Reden, in denen dieses schöne Ereignis und seine Bedeutung erörtert wurde Stolze Sterntaler-Kinder nahmen die offizielle Taufe des Saubaggers vor. Nun soll das ungewöhnliche Arbeitsgerät künftig quasi als Sterntaler- Botschafter in der Pfalz unterwegs sein.

Im Anschluss an die Baggertaufe fand natürlich noch eine Vorführung der enormen Saugleistung des besonderen Baugerätes statt. Groß und Klein waren gleichermaßen beeindruckt, wozu ihr neuer Freund Regulus in der Lage ist. Man wird bestimmt noch viel von ihm und seinen Taten hören und lesen.

Nach Angaben von Mersinger ist es Tradition im Unternehmen, einem neuen Bagger einen Namen zu geben, und diesen dann im Rahmen einer Feier zu taufen. Dies geschehe oft mit Kindern einer Grundschule, Kindergärten, im Rahmen des betrieblichen Sommerfestes, oder wie 2020 im Rahmen einer Baustelle. Das Jahr 2021 sei für die Firma Mersinger ein besonderes Jahr gewesen, weil ein Saugbagger angeschafft wurde. Der Lkw hat eine Saugleistung von insgesamt 42.000 Kubikmeter Luft je Stunde, eine Zugkraft von 125 Kilogramm im Saugrohr, und eine Behälterkapazität von 8 Kubikmetern Inhalt. Aufgebaut ist das Fahrzeug auf einem Mercedes Benz Arocs 3251 8x4 Tridem.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
INGENIEUR (m/W/D) Als PROJEKTLEITUNG ..., Nordenham  ansehen
Ingenieur (m/w/d), Stade  ansehen
Betriebsleiter/Geschäftsführer Entsorgungszentrum..., Lehrte  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen