Premiere

Volvo FH der neuen Modellreihe übergeben

Lorsch (ABZ). – Der erste für Deutschland ausgelieferte Lkw der neuen Modellreihe des Volvo FH geht an die Spedition Johe Sensbachtal in Hessen. Der 6x4-Holztransport ergänzt den Fuhrpark des langjährigen Volvo-Trucks-Kunden. Die Übergabe des Fahrzeugs fand bei der Firma Truckservice Bergstraße GmbH & Co. KG in Lorsch statt.
Volvo Nutzfahrzeuge

"Der neue Volvo FH ist ein Gewinn für unseren Fuhrpark. Er überzeugt nicht nur durch seine technischen Fähigkeiten, sondern auch durch sein Design", freut sich Andreas Johe, Geschäftsführer der Firma Johe Sensbachtal, über das neue Fahrzeug. "Wir werden den Lkw als Show-Truck aufbauen", fährt Johe fort. Die Einführung der neuen Fahrzeuge war bereits für März 2020 geplant, musste aber coronabedingt verschoben werden. Das Unternehmen mit Sitz in Oberzent in Hessen ist seit mehr als 30 Jahren Kunde von Volvo und in der Region für seine grünen Holzzüge bekannt. Zurzeit besteht die Flotte des Unternehmens ausschließlich aus Fahrzeugen der Marke Volvo.

"Für uns bei Volvo Trucks ist die Übergabe des ersten neuen Lkw in Deutschland auch etwas ganz Besonderes. Mit der Spedition Johe bekommt ein langjähriger und treuer Kunde von Volvo Trucks das neueste, sicherste und innovativste Fahrzeug der Baureihe Volvo FH. Dazu ist es auch noch mit der überragenden Kraftstoffspartechnik I-Save ausgestattet", sagt der Director New Vehicle Sales in Deutschland, Peter Prijak. "Wir wünschen allzeit gute Fahrt", so Prijak weiter.

Übergeben wurde das Fahrzeug in der Firmenfarbe Türkisgrün RAL6016 durch Marius Ebert von dem Volvo Trucks Partner Tiropatrans Vertriebs GmbH aus Speyer. Eine Besonderheit des Fahrzeugs ist der Motor. Dieser ist mit einer Turbocompound-Technologie ausgestattet, die für 2856 Nm Drehmoment und einen geringen Kraftstoffverbrauch sorgt. Für die perfekte Traktion sind beide Hinterachsen angetrieben. Eine weitere Besonderheit stellt das Fernverkehrsfahrerhaus Globetrotter XL mit einer Innenstehhöhe von 2,11 m dar.

Auch optisch kann das Fahrzeug mit Ästhetik und einem komplett neuen Design glänzen: Die Fahrzeugfront ist voll lackiert, das Fahrzeug besitzt polierte Aluminiumfelgen und eine Breitbereifung auf der Vorderachse. Die integrierte Kamera auf der Beifahrerseite erleichtert die Überwachung des toten Winkels und zeigt gleichzeitig den Beifahrerbereich sowie Teile der Fahrzeugfront. Ausgestattet ist der Lkw außerdem mit LED-Hauptscheinwerfern, die ein adaptives Fernlicht besitzen. Diese Ausstattung ist einzigartig auf dem Markt. Auch die anderen Lampen und Scheinwerfer sind in LED-Ausführung vorhanden. Durch die "My Truck App" haben Fahrer die Möglichkeit, die Standklimaanlage und -heizung zu steuern und die Füllstände zu überprüfen.

Die Innenausstattung des Fahrzeugs ist in warmen Tönen gestaltet. Sie verfügt über dunkle Ledersitze, die mit Hilfe eines Heiz- und Lüftsystems für jede Wetterlage geeignet sind. Im Fahrerhaus befinden sich außerdem zwei komfortable Liegen, die mit einem verstellbaren Kopfteil ausgestattet sind. Die integrierte Standklimaanlage und die -heizung für Fahrerhaus und Motor sorgen für die optimale Temperaturregulierung. Im Innenraum gibt es vorne und hinten mehrere Staufächer sowie eine Gefrier- und Kühlkombination. Das Fahrzeug ist außerdem mit einer modernen Display-Technik ausgestattet. Es verfügt über einen LED-Farbdisplay mit allen notwendigen Informationen zu Drehzahlen, Kraftstoffständen etc. und einen LED-Touchscreen, ein Mediensystem mit Subwoofer und Anbindung für bis zu acht Kameras, die genutzt werden können.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen