Umfangreicher Einblick

Neue Lösungen für Straßentransporte

Tirschenreuth (ABZ). – Zandt cargo zeigte auf der bauma 2022 den Besuchern die neuen Entwicklungen aus den Bereichen Baumaschinen-, Schwerlastlogistik und Massenumschlag aus seinem Produktionsprogramm.
ZANDTcargo Nutzfahrzeuge
Der Drehschemelbautyp AT-P 400 ist als leistungsfähiger 4-Achser mit einer durchgehenden Radmulde in der Mitte konzipiert. Die Radmulde ist eine abgesenkte Ebene im Tiefbett für Radlader, Mobilbagger und Traktoren mit großem Raddurchmesser. Foto: Zandt cargo

Mit den zehn ausgestellten Messe-Exponaten wurde ein Einblick in Lösungen für Straßentransporte und Baustellen gegeben. Zandt cargo zeigte eigenen Angaben zufolge einmal mehr, dass hochqualitative Anhängerkonzepte, individuelle Beratung und nachhaltige Serviceleistungen einen deutlichen Pluspunkt darstellen.

Der Inhaber Manfred Zandt erklärt: "Die bauma sendet als Leitmesse in dieser herausfordernden Zeit ein wichtiges Signal. Hier können wir innovative Fahrwerkkonzepte für flexible Einsätze aufzeigen. Der direkte Kontakt mit den Fachkunden eröffnet uns neue interessante Gespräche und gibt uns auch vielfältige Impulse zur weiteren Produktentwicklung. Nirgends sonst als auf der bauma in München ist dies möglich. Wir freuen uns, unseren Kunden und Partnern wieder auf der bauma zu begegnen."

Am Stand fanden sich Neuheiten, Highlights und Innovationen. Das Zandt cargo Portfolio deckte nach eigener Aussage die zentralen Einsatzfelder der Kunden ab. Ein besonderer Schwerpunkt bei den Messeexponaten lag laut Unternehmen darauf, flexible Technik im Einsatz und wirtschaftlich im Betrieb zu zeigen.

Das Produktsegment Tieflader bildete den Schwerpunkt von Zandt cargo auf der bauma. Dabei wurden laut Hersteller praxisgerechte Lösungen für eine zukunftsweisende Logistik präsentiert.

Der Drehschemelbautyp AT-P 400 sei als leistungsfähiger Vier-Achser mit einer durchgehenden Radmulde in der Mitte konzipiert. Die Radmulde ist eine abgesenkte Ebene im Tiefbett für Radlader, Mobilbagger und Traktoren mit großem Raddurchmesser. Die Ein- und Ausfahrbereiche sind laut Hersteller flach ausgebildet und punkten insbesondere bei den Zwei-Wege-Geräten. Die Fahrer können demzufolge in den Radmulden die Vorgaben der maximalen Außenhöhe einhalten und gesetzeskonform den Transportauftrag ausführen.

Zurrpaket für vielfältige Ketten und Zurrmittel

Wird eine durchgängig ebene Plattform für kleinere Baumaschinen, Schalung oder auch Container benötigt, werden die integrierten Abdeckungen der Radmulden herausgezogen. Im Außenrahmen ist ein Zurrpaket für vielfältige Ketten und Zurrmittel in Serie bedarfsgerecht vorgerüstet, teilt der Hersteller mit. Sehr vorteilhaft für den Transport von Mobil- und Kettenbaggern sei die lange und tiefe Baggerstielmulde, da darin der Auslegerarm und die Baggerschaufel vertieft transportiert werden können.

Ein weiteres Highlight sei der in seiner Klasse führende AT-P 300 BTA. Durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten zur Baumaschinen- und Baustellenlogistik wird für die Kunden laut Hersteller ein besonders flexibles Anhängerkonzept bereitgestellt. Pluspunkte sind demnach die extrem niedrige und gerade Ladehöhe ab 820 mm für die Baumaschinentransporte und die Aufnahmemöglichkeit von Abrollbehältern nach DIN 30722 und von Absetzmulden nach DIN 30720. Dazu befindet sich eine pneumatisch absenkbare Zugdeichsel, die das stirnseitigen Auf- und Absetzen der Mulden ermöglicht. Direkt steckbare ISO Adapter für den Containertransport ergänzen diese Ausstattung.

Zwei Konzepte von TandemAnhängerTieflader TAT

Bei den Zand cargo bauma Messe-Exponaten gab es vielfältige Zusatzausstattungen zu sehen. Dabei sind nach Angaben des Herstellers im Einsatz die Rampen wichtig. Hier waren verschiedene Kombinationen in der Rampenlänge und Rampenbreite zu sehen. Praktisch für den Fahrer sei dabei eine Hydraulikzylindervariante, durch welche die seitlichen Rampenhaltegestelle entfallen und so die Ladezeiten verkürzt werden könnten. Ein weiterer Schwerpunkt hat sich auf die Ladungssicherung in großer Anzahl und hoher Anschlagkraft mit den Zurrpunkten gelegt.

Auf der bauma 2022 wurden zudem zwei Konzepte von TandemAnhängerTieflader TAT gezeigt: eine Bordwand- und eine Kipperausführung.

Der TAT-B 140 ist laut Unternehmen prädestiniert als Erweiterung zu einem Lkw mit Kranaufbau. Seine Ausstattung ermögliche dem Zugfahrzeug das Aufgabenspektrum zu steigern. Der TAT-K 180 punkte mit seiner optimierten Hardox-Bordwand und Hardox-Boden bei dem Kippereinsatz. Durch die maximierte Innenbreite seien ISO Containertransporte bei geschlossenen Längsbordwänden möglich.

Der TD 240 ist nach Angaben des Herstellers ein Traktoranhänger mit einer in seiner Klasse führenden Nutzlast von 32 t bei fast 20 m³ Muldenschüttvolumen und war ein eindrucksvoller Mittelpunkt auf dem Messestand. Demzufolge sind in der neuesten Serie Änderungen im Zentralkastenrahmen und Pendelachsfahrwerk umgesetzt worden.

So kann jetzt auch 30,5-Zoll Bereifung mit einer Nachlauflenkachse in der Außenbreite von 2550 mm realisiert werden. Auch die Muldenform wurde weiter optimiert.

Die gerade Stirnkante führt zu einer besseren seitlichen Sicht von der Maschinenkabine auf die Mulde und bei dem Beladen mit einer Radladerschaufel können die Ladezyklen nochmals gesteigert werden. Eine größere Kippsicherheit wird durch die beiden seitlichen Kippzylinder erzielt. Der Kippwinkel mit 70° lässt auch bindiges Material aus der Mulde abgleiten, erklärt der Hersteller.

An den bauma-Exponaten fanden sich auch viele weitere Innovationen wie leistungsstarke LED-Beleuchtungskonzepte, pneumatische und hydraulische Ausstattungen und Systeme, die durch elektronisch-digitale Unterstützung den Fahrern seine Tagesarbeit sicher und effizient erleichtern.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Handwerker*in Steinmetz (w/m/d), München  ansehen
Bauleiter (m/w/d) im Bereich Garten- und..., München  ansehen
Stoffstrommanager (m/w/d) im Bereich Mineralik, Lehrte  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen