Umfassende Sanierung

Modifizierter Kettenbagger bei Deichbau

Wilhelmshaven (ABZ). – Rund zwölf Jahre dauert die Erneuerung des Vosslapper Deichwerks – dies ist der Schutzdeich für Wilhelmshaven. Beauftragt mit den aufwändigen Sanierungsarbeiten ist das auf Wasser- und Hafenbau spezialisierte Unternehmen Colcrete aus Rastede. Träger der Baumaßnahme ist der III Oldenburger Deichband.
Hyundai Deichbau Bagger und Lader
Der mit 9,8-Meter-Monoblock plus 6,7-Meter-Stiel ausgerüstete seewasserfeste Großbagger hat Speziallackierung, mit Perlite gefüllte Ausleger/Stiel, vergrößertes Heckgewicht und eine GPS-Steuerung/Überwachung für eine Genauigkeit von ± 10 cm.. Foto: HD Hyundai CE

Dort wird der jüngste Hyundai-Großbagger HX380AL eingesetzt – ein Sondergerät speziell für den Wasserbau in anspruchsvoller Umgebung ausgelegt.

Hermann Hinrichs ist technischer Leiter bei Colcrete und hat mit Verkaufsberater Hans Bley von Hyundai Baumaschinen Nord ein Sondergerät auf Basis HX380AL konzipiert. Er führt aus: "Wir haben den Monoblock von 6500 mm auf 9800 mm verlängern lassen und den Stiel von 3200 mm auf beachtliche 6700 m. Damit hat er eine maximale Reichweite von etwa 16.000 mm. Stiel und Monoblock sind mit Perlite gefüllt – einem Isoliermittel, das eventuell eindringendes Seewasser bindet. Das Gegengewicht wurde auf 8120 kg erhöht und der gesamte Bagger mit einer teuren seewasserfesten Lackierung versehen."

Biologisch unbedenkliches Hydrauliköl

Wachsbänder schützen die Verschraubungen und eine beschusssichere Frontscheibe nach Beschussklasse BR6NS schützt den Fahrer bei versehentlichem Kontakt mit Weltkriegsmunition. Unterbodenschutz, Wachsversiegelung und die Befüllung der Baggerhydraulik mit biologisch unbedenklichem Panolin-Hydrauliköl tun ein Übriges um den Bagger den harten Bedingungen anzupassen, erklärt der Hersteller.

Der beschriebene HX380AL ist Bestandteil eines von vier Maschinen umfassenden Gesamtpaketes, das Colcrete bei HBN orderte, es handelt sich um 2 x HX520A - 52.000 kg Einsatzgewicht, 1 x HX380A - 48.000 kg Einsatzgewicht und 1 x Hx220A - 22.000 kg Einsatzgewicht.

Alle zwölf Bauabschnitte führt Colcrete aus. Zwischen April und Ende September muss der Deich saniert und geschlossen sein, erklärt Bauleiter Frank Schulz. Beim Deckwerk werden die bis zu 200 kg schweren Wasserbausteine ausgetauscht, recycelt und wieder eingebaut, es werden Geotextilien zum Schutz ausgelegt und auf ihnen Wasserbausteine neu aufgebracht und im unteren seenahen Bereich vermörtelt.

Rund 13.000 Tonnen Steine ausgetauscht

Das Austauschen der Wasserbausteine ist Aufgabe des HX30 A, der mit einem hydraulischen Schnellwechsler CW 45 und einem 1,4 m³-Löffel ausgerüstet ist. Pro Bauabschnitt werden rund 13.000 t Steine ausgetauscht. Eine GPS-gesteuerte Überwachungsanlage überwacht und protokolliert die Arbeiten und dient der Dokumentation. Die täglichen Arbeitszeiten richten sich nach dem jeweiligen Niedrigwasser. Täglich erneuert Colcrete rund 15 m Deckwerk. HBN ist für Wartung und Service der Hydraulikbagger verantwortlich. Hans Bley bemerkt: "Die Beziehungen zwischen Colcrete und unserem Unternehmen dauern schon über 15 Jahre an – noch heute sind sehr alte 45-Tonnen- Bagger von Hyundai bei Colcrete im Einsatz. Nun konnten wir mit diesen besonderen seewasserfesten Baggern wieder die Geschäftsbeziehungen aufleben lassen."

Der Stufe V konforme 48-Tonnen-Raupenbagger überzeugt mit niedrigem Kraftstoffverbrauch, Maschinenbedienung und erhöhter Verfügbarkeit. Hans Bley Vertriebsmitarbeiter beim HCEE-Vertragshändler in Bad Bentheim betreut den Kunden und trifft die Geschäftsleitung und Baggerfahrer regelmäßig vor Ort. "Baumaschinen sind auf einem hohen Niveau sehr ähnlich, da bekommen der Service, die Betreuung und die schnelle Hilfe, wenn es mal klemmt, eine hohe Bedeutung. Wir wissen, dass viele Kunden keine Stand-by-Maschine haben. Umso wichtiger ist es, dass wir den Bagger immer auf höchster Verfügbarkeit halten, deshalb bin ich gerne vor Ort und höre was die Fahrer sagen – und die sind mit Hyundai mehr als zufrieden."Mit einer neuen Motorplattform (Stufe V), einer neuen Hydraulikflussregelung, verbesserten Bedienelementen mit 2D-/3D-Maschinenführung, neuen Sicherheitsmerkmalen und verbesserter Verfügbarkeit und Produktivität ist er State-of-the-Art, teilt der Hersteller mit.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Düsseldorf   ansehen
Baggerfahrer (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen