AGS im Einsatz

Gerüsthersteller plant Sommerstammtische

Güglingen-Eibensbach (ABZ). – Der Gerüsthersteller Layher hat eine Reihe von Sommerstammtischen an seinen Service-Stützpunkten geplant. Angesichts des hohen Interesses steht hier speziell das modulare Fassadengerüst AGS im Fokus, wie das Unternehmen betont.

Damit biete sich Kunden und Interessenten die Möglichkeit, sich persönlich vor Ort von den Vorteilen der innovativen Lösung für Arbeits- und Schutzgerüste zu überzeugen. Neben Live-Aufbauten durch die Layher Richtmeister können Gerüstbauunternehmer gemeinsam mit ihren Teams das AGS auch selbst auf- und abbauen. Sie erfahren so aus erster Hand, warum das AGS aus unternehmerischer Sicht eine zukunftssichere Investition und damit eine sinnvolle Ergänzung für das Integrierte Layher System ist. Weil die Neuheit einfach schnell, einfach vielseitig und einfach sicher ist. Also einfach wirtschaftlich. Wie bei den Layher Stammtischen üblich kommt aber auch Zeit für einen Erfahrungsaustausch unter Branchenkollegen und für einen gemeinsamen Ausklang nicht zur kurz.

Mit den Sommerstammtischen will Layher laut eigener Aussage Kunden unterstützen, die sich gerade intensiv mit ihrer künftigen Ausrichtung beschäftigen – selbst, wenn dies Änderungen im Materialbestand bedingt. Speziell Fassadengerüste stehen hier nach wie vor im Fokus, wie das Unternehmen betont. Das weiterhin rege Interesse an Fassadengerüsten sei eine Entwicklung, die durch die TRBS 2121 Teil 1 mit initiiert worden sei, heute aber weit über Themen wie die vorlaufende Geländermontage hinausreiche. Weitere Informationen finden sich unter stammtische.layher.com.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Maschinist im Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)..., Gladbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen