Neue Akku-Plattform

Bis zu 50 Prozent mehr Strom ziehen

Kaufering (ABZ). – Mit der neuen Akku-Plattform Nuron stellt Hilti 70 neue Geräte vor, die Anwendungen von leicht bis schwer abdecken. Die Nuron-Akkus sind so kraftvoll, dass sogar leistungsstarke Geräte kabellos betrieben werden können.
Hilti Kleingeräte und Werkzeuge
Für anspruchsvolle Aufgaben, wie dem Schneiden oder Stemmen von Beton, lassen sich Nuron-Akkus paarweise in einem Gerät kombinieren. Foto: Hilti

Bislang musste für unterschiedliche Herausforderungen auf verschiedene Akkus oder sogar kabelgebundene Geräte zurückgegriffen werden. Dank der neuen Akku-Plattform mit einem beispiellosen Leistungsniveau konnten Geräte für diverse Anwendungen von leicht bis schwer von ihren herkömmlichen Energiequellen, wie Kabeln, Benzin oder Gas getrennt werden, teilt der Hersteller mit. Für den Anwender bedeutet dies eine enorme Erleichterung.

Eine komplett überarbeitete Schnittstelle, die die Energie vom Akku zum Gerät optimal überträgt, ermöglicht ein beispielloses Leistungsniveau der akkubetrieben Nuron-Geräte. Dank dieser Schnittstelle können die Nuron-Geräte bis zu 50 % mehr Strom aus dem Nuron 22 Volt-Akku ziehen, um Leistungsspitzen abzudecken. Vier Power- und zwei Kommunikationskontakte ermöglichen eine erhöhte Übertragung der Leistung. Eine stabile Signal- und Leistungsübertragung wird selbst bei intensiven Vibrationen durch federbelastete Mechanismen sichergestellt. Zudem verfügen alle Nuron-Akkus über ein glasfaserverstärktes Gehäuse und externe Stoßdämpfer, die zusätzlichen Schutz bieten.

Elektronik auch vor Feuchtigkeit geschützt

Die Elektronik ist abgedichtet und vor Feuchtigkeit, Staub und anderen Verunreinigungen auf der Baustelle geschützt. Darüber hinaus sind die Nuron-Akkuzellen mit einem optimierten Wärmemanagementsystem ausgestattet, wodurch sie leistungsfähiger bleiben und eine längere Lebensdauer erreichen, erläutert das Unternehmen.

Für anspruchsvolle Aufgaben, wie dem Schneiden oder Stemmen von Beton, lassen sich Nuron-Akkus paarweise in einem Gerät kombinieren. Aber auch bei leichten oder mittleren Anwendungen hilft die hohe Leistung für mehr Schnitte, Verschraubungen und ein schnelleres Vorankommen im Projekt.

Flexibilität, Sicherheit und Produktivität durch den Verzicht auf Kabel und Benzin. Alle Nuron-Geräte nutzen die verfügbare Leistung optimal, sodass selbst schwere Geräte wie der Nuron Abbruchhammer TE 2000-22 mit Nuron-Akkus in der paarweisen Nutzung betrieben werden können. Dieser Nuron-Akku-Meißelhammer erzielt ebenso viel Leistung wie ein Netzgerät, allerdings gänzlich ohne Kabel. Das leichte Gerätegewicht und die geringe Vibration bieten dem Anwendenden zudem höchste Effizienz bei gleichzeitig bestem Schutz.

Flexibilität gewinnen

Auf eine ganze Tankfüllung Benzin verzichtet der Nuron Akku-Trennschleifer DSH 600- 22, denn mit zwei Nuron Akku-Paketen B22-170 schneidet dieser ebenso viel Beton wie ein Benzintrennschleifer mit einem vollen Kraftstofftank, heißt es. So werde Flexibilität gewonnen und die Gesundheit geschont, denn zum einen ist der akkubetriebene Trennschleifer rauchfrei, deutlich leiser, vibrationsärmer und leicht. Zum anderen werden die Betriebskosten reduziert, da der bürstenlose Elektromotor einen geringeren Wartungsaufwand bedeutet und Kraftstoff eingespart wird. Darüber hinaus wurde der Trennschleifer in seinen Sicherheitsfunktionen durch eine schnell ansprechende Blattbremse optimiert.

Eine deutliche Produktivitätssteigerung ermöglicht die leistungsstarke Nuron Akku-Handkreissäge SC 30 WR-22 mit einem weiten Schnitttiefenbereich von bis zu 70 mm. Der bürstenlose Motor ermöglicht eine bis zu dreimal höhere Schnittgeschwindigkeit und die Nuron-Akku-Technologie erzielt eine bis zu zweimal längere Laufzeit pro Ladung im Vergleich zu Vorgängermodellen. Ergonomische Griffe, LED-Licht und die Kompatibilität zu Führungsschienen sorgen für leichte und präzise Handhabung.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen und..., Düsseldorf, Herne,...  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen