Grundstein gelegt

Startschuss für Hotel- und Wohnbauprojekt

Celle (ABZ). – Die Johann Bunte Bauunternehmung SE & Co. KG und die Highstreet Group haben in Celle kürzlich im Beisein von Celles Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge die Grundsteinlegung für den ersten Bauabschnitt ihres gemeinsamen Projekts "Hotel und Wohnen am Französischen Garten" gefeiert.
Wohnungspolitik
Holger Wohner (Highstreet,v. l.), Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge, Hayo Nadler (Highstreet), Nils Deville (Windrose) und Frank Schreiber (Johann Bunte) lassen die Zeitkapsel hinab. Foto: Highstreet

Mit zahlreichen Gästen wurde auf diesen Meilenstein in der Projektrealisierung angestoßen und auch eine Zeitkapsel in das Fundament der Bodenplatte eingelassen. Befüllt wurde die Zeitkapsel unter anderem mit aktuellen Tageszeitungen, Bauplänen, dem traditionellen Ratzeputz Schnaps sowie einer gläsernen Celler-Münze, die nur besonderen Anlässen vorbehalten ist.

Auf dem Grundstück entstehen nach Angaben der Projektbeteiligten ein Hotel der Windrose Hospitality mit der Marke "Hampton by Hilton" mit 141 Zimmern und 50 Stellplätzen sowie insgesamt 113 Wohneinheiten inklusive einer Tiefgarage.

Früher waren auf dem Areal Teile der "Alten Heidekaserne" beheimatet, die im 19. Jahrhundert eine der größten militärischen Anlagen des Deutschen Reiches war.

Das Hotel soll bereits im März 2024 und das Wohnungsbauprojekt im März 2025 fertiggestellt sein.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Architekt / Bauingenieur (d/m/w) im Bereich..., Buxtehude  ansehen
Gerüstbauer – auch als Quereinsteiger , Ochtendung  ansehen
Projektleitung (m/w/d) , Heilbronn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen