Thema Wohnungspolitik

Großprojekt geplant
Stadt Gelsenkirchen will Schrotthäuser abreißen

Die unter Leerstand leidende Industriestadt Gelsenkirchen plant ein Großprojekt zum Stadtumbau: Mit Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen will sie…

Mehr Flexibilität bei Gebäudesanierungen notwendig
Bessere Bedingungen gefordert

Die rheinland-pfälzische Wohnungswirtschaft und die Architektenkammer Rheinland-Pfalz treten angesichts der stark gestiegenen Bau- und Energiepreise und der…

Kommentar
K(l)eine Aufhellung

Nahezu aus allen Bundesländern erreichen die Redaktion derzeit Negativmeldungen aus den Wirtschaftsverbänden und vor allem aus dem Wohnungsbau.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Hilfsreferentin/Hilfsreferenten (w/m/d) in der..., Garmisch-Partenkirchen  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wohnungspolitik

Mehr Geld und mehr Wohnungen für Obdachlose

Nach dreijähriger Pilotprojektphase soll das Wohnprojekt für Obdachlose Housing First in Berlin dauerhaft etabliert und ausgebaut werden.

Studium Baupolitik

Viele Studierende sind noch ohne Wohnung

Vor dem Start ins Wintersemester stehen viele Studierende in Hessen noch ohne Wohnung da. Nach zwei Jahren Pandemie und Online-Lehre drängen viele zurück in die Unistädte.

IG Bau

700.000 Wohnungen fehlen

In Deutschland fehlen der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zufolge bis zum Jahresende weit mehr als 700.000 Wohnungen.

Raumordnungsgesetz (ROG) Baupolitik

Infrastrukturmaßnahmen sollen beschleunigt werden

Das Bundeskabinett hat jüngst den von der Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB), Klara Geywitz, vorgelegten Gesetzentwurf zur Änderung des Raumordnungsgesetzes (ROG) und…

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Gewerkschaften

Mehr als 700.000 Wohnungen fehlen in Deutschland

In Deutschland fehlen der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zufolge bis zum Jahresende weit mehr als 700.000 Wohnungen.

Wohnungspolitik

Chefin pocht auf verlässliche Förderungen

Bauherren hatten zuletzt mit etlichen Änderungen bei den Fördermöglichkeiten zu kämpfen. Das stößt auch den Bauministern der Länder sauer auf. Doch nicht nur darum soll es in den kommenden beiden…

Soziales Wohnungspolitik

Heils Bürgergeld-Konzept unter Beschuss

Der Handwerksverband sieht im Bürgergeld-Konzept der Bundesregierung falsche Anreize für Geringverdiener.

Soziales Wohnungspolitik

Höhere Wohnungslosigkeit durch steigende Preise

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier befürchtet aufgrund der steigenden Preise im Herbst und Winter einen Anstieg der Wohnungslosigkeit in Deutschland.

Wohnen Baupolitik

Bezahlbaren Wohnraum mit rund 50 Millionen Euro fördern

Der Bremer Senat will bezahlbaren Wohnraum mit einem neuen, rund 50 Millionen Euro schweren Programm fördern.

Umwelt Baupolitik

Umgerechnet sind 3250 Fußballfelder bebaut

Die grün-schwarze Landesregierung in Stuttgart will den Flächenverbrauch im Südwesten verringern doch seit 2019 nimmt der Anteil bebauter Flächen wieder zu.

Energie Wohnungspolitik

Wegen Energiepreisen werden höhere Mieten erwartet

Die Steigerung der Energiepreise wird sich im neuen Semester auch bei den Mietpreisen der Studentenwohnheime bemerkbar machen.

Wohnungspolitik

Nachfrage nach Wohnungen rückläufig - Bedarf aber weiterhin hoch

Durch steigende Baumaterialkosten und steigenden Zinsen sind die Baugenehmigungen für den Neu- und Umbau von Wohnungen im Juni um 4,5 Prozent gesunken.