Mehr als ein Drittel in den Top-10-Berufen

Deutschlands Top-Ausbildungsberufe

Über ein Drittel aller Azubis lernt in den Top-10-Berufen. Obwohl es in Deutschland 324 anerkannte Ausbildungsberufe gibt, konzentriert sich das Gros des Ausbildungsgeschehens auf recht wenige Berufe.
imu Infografik Ausbildung und Beruf
Deutschlans Top-Ausbildungsberufe Grafik/Text: imu-Infografik

Insgesamt 34,7 Prozent aller Azubis erlernten Ende 2021 einen der zehn am stärksten besetzten Ausbildungsberufe und sogar 49 Prozent einen der Top-20-Berufe. Der am stärksten besetzte Ausbildungsberuf war "Kraftfahrzeugmechatroniker/in" mit 64 530 beziehungsweise 5,1 Prozent aller Auszubildenden.

Quellen: Statistisches Bundesamt (Destatis), Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mit uns gemeinsam hoch hinaus, Plettenberg  ansehen
Bauingenieur (m/w/d)/Architekten (m/w/d) im..., Jever  ansehen
Mitarbeiter / Auszubildender (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen