Aussteller im Coreum

Intensive Partnerschaft für die Baubranche

Stockstadt (ABZ). – Coreum heißt ein Ausstellungs- und Demogelände in Stockstadt am Rhein, auf dem Profis aus den Bereichen Bau, Recycling und Materialumschlag neuste Maschinen und modernste Technik in der Praxis testen und sich im Rahmen von Events und Informationsangeboten fachlich austauschen.
Coreum Ausbildung und Beruf
Neben rund 50 weiteren Unternehmen aus dem Bereich der Bauzulieferer ist Ela Container Aussteller im Coreum – mit einer Lager- und Werkstattcontaineranlage. Foto: Ela Container

Auf mehr als 120.000 m² – davon 80.000 auf dem Außengelände – gibt es Demo-Baustellen, Maschinen und Anbaugeräte von mehr als 50 Marken zum Ausprobieren, Event- und Seminarräume sowie ein Hotel. Als Aussteller hat Ela mehrere Raumlösungen mit verschiedenen Konfigurationen in das Gelände des Coreum integriert, die vom Fachpublikum besichtigt werden können. Zudem hat Ela dort eine zweigeschossige Interimslösung für die Bauzeit eines weiteren festen Bürogebäudes errichtet.

Die Interimsanlage im Coreum ist eine zweigeschossige Büro- und Aufenthaltscontainer-Lösung mit insgesamt 430 m² Nutzfläche. Hier kommen 24 ELA Premium Bürocontainer einer Breite von 3 m zum Einsatz. Neben Büros und Aufenthaltsräumen gibt es Seminarräume, sanitäre Anlagen, eine Küche, ein Foyer und ein innenliegendes Treppenhaus. Split-Klimageräte sorgen sowohl im Winter als auch im Sommer für Wohlfühltemperaturen.

"Wir freuen uns sehr, dass das Coreum selbst als Kunde auf uns zugekommen ist und wir die Interims-Büroanlage planen und umsetzen durften", sagt Ela Area Sales Manager Jonas Brück.

"Wir haben das Coreum 2018 gegründet und unsere Bürogebäude reichen tatsächlich schon nicht mehr aus. Daher müssen wir erweitern", sagt Coreum-Geschäftsführer Björn Hickmann. Es sei eine logische Folge der Projektpartnerschaft in der Ausstellung, die notwendige temporäre Anlage mit Ela Container zu realisieren. "Von der Kompetenz und Qualität von Ela sind wir ohnehin überzeugt", so Hickmann.

Ela Container ist aber auch einer der dauerhaften Aussteller auf dem Coreum-Gelände und zeigt dort verschiedene Raummodule, die als Büros, Werkstattcontainer, Aufenthalts- oder Schulungsräume konfiguriert sind. Entsprechend ihrem jeweiligen Einsatzzweck sind sie mit Schreibtischen, Drehstühlen, Akten- und Kleiderschränken, Spinden, Regalen oder Werkbänken ausgerüstet.

"Ela Container ist ein Projektpartner der ersten Stunde", sagt Hickmann. Ela passe mit seiner Innovationskraft genau in das Coreum-Konzept. "Wenn man beispielsweise an mobile und autarke Shopsysteme oder Sicherheitsschleusen denkt, ist Ela Container Vorreiter der Branche", so Hickmann.

"Hier im Coreum können wir potenziellen Kunden zeigen, was mit unseren Raumsystemen alles möglich ist", sagt Brück.

Auf der anderen Seite nehme man Anregungen der Fachbesucher auf. "So behalten wir auch über unser Engagement im Coreum die Anforderungen unserer Kunden im Blick", so Brück.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mit uns gemeinsam hoch hinaus, Plettenberg  ansehen
Mitarbeiter / Auszubildender (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Hausmeister/in (w/m/d), Berlin  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen