Thema Immobilien

Wohnungspolitik Wohnungsbau

Bündnis fordert gerechte Kostenaufteilung bei Wohnungssanierungen

Unsanierte Gebäude verursachen hohe Energiekosten und Treibhausgase. Für die Klimaziele muss der Gebäudebestand modernisiert werden - ohne sozial Schwache zu überlasten, verlangen…

Bau Konjunkturentwicklung

Anstieg der Baupreise schwächt sich weiter ab

Auf den Baustellen in Deutschland sind die Preise für einzelne Leistungen erneut langsamer gestiegen. Im Februar legten die Preise für den Neubau konventioneller Wohngebäude um 2,8…

Steuern Recht und Normen

Bund will Grundsteuer-Gesetz nicht ändern

Der Bund will trotz lauter Forderungen aus den Bundesländern die Regelung für die neue Grundsteuer nicht mehr anfassen. Das Gesetz gebe den Ländern genügend Spielraum, die…

Konzern Country Garden verschiebt Bilanz

Chinas angeschlagener Immobilienkonzern Country Garden kann nach eigenen Angaben seinen Bericht für das Geschäftsjahr 2023 nicht wie geplant veröffentlichen und riskiert damit…

Bau Wohnungspolitik

Müssen mit den Standards runter

Bezahlbare Wohnungen sind immer schwieriger zu finden. Um das Bauen zu erleichtern, will Niedersachsens Landesregierung nun die Vorgaben lockern.

Immobilienpreise sinken 2023 im Rekordtempo

Die Preise für Häuser und Wohnungen in Deutschland sind 2023 so stark gefallen wie seit der Jahrtausendwende nicht mehr. Wohnimmobilien verbilligten sich im Schnitt um 8,4 Prozent…

Baupreise steigen langsamer

Die Preise für Bauleistungen in Berlin und Brandenburg sind etwas langsamer gestiegen. Im Februar lagen die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude um 4,4…

Deutlich weniger Aufträge im Bauhauptgewerbe

Die Krise am Bau lässt sich inzwischen auch in der Statistik ablesen. Für 2023 zeigen die Zahlen des Statistikamts Nord zu den Aufträgen deutlich nach unten.

Leichter Auftragsrückgang

Der Wert der Aufträge im Hamburger Bauhauptgewerbe ist im vergangenen Jahr leicht gesunken, beim Umsatz verzeichneten die Unternehmen ein kleines Plus. Im Wohnungsbau ist die Lage…

Bau Wohnungsbau

Stimmung im Wohnungsbau düster wie nie

Die Krise am Bau drückt die Stimmung im Baugewerbe auf ein Rekordtief. Die Preise für Materialien sind fast alle höher als vor der Energiekrise, zeigt eine neue Statistik. Es gibt…

Grünes Licht für strengere Sanierungsvorgaben

Zahlreiche Gebäude in der EU müssen nach dem Willen des Europaparlaments umweltfreundlicher werden. Die Mehrheit der Abgeordneten stimmte für neue Sanierungsvorgaben, wonach der…

Bau Wohnungsbau

ifo sagt längere Krise im Wohnungsbau voraus

Große Nachfrage, geringes Angebot: In deutschen Städten treibt der Wohnungsmangel die Mieten hoch. Laut einer Prognose steht Deutschland beim Wohnungsbau im europäischen Vergleich…

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Leitung (m/w/d) der Abteilung Tiefbau, Pullach im Isartal  ansehen
Seilbaggerfahrer (m/w/d), Jettingen-Scheppach  ansehen
Aufsichtsperson I zur Ausbildung als Technische/r..., Niedersachsen Mitte  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Kommune Bahnbau

Abrissarbeiten an der Hamburger Sternbrücke sollen beginnen

Mit dem Planfeststellungsbeschluss zum umstrittenen Neubau der Hamburger Sternbrücke in der Tasche will die Bahn jetzt mit Abrissarbeiten beginnen.

Bau Fertigbau

Höhere Beiträge zu Berufsgenossenschaft abgelehnt

Rund 80 Unternehmen der Fertigbaubranche wollen gegen höhere Beiträge der Berufsgenossenschaft Bau klagen. Sie hätten zunächst Widerspruch gegen die Beitragsbescheide eingelegt,…

Immobilien Wohnungsbau

Stärkster Preisverfall bei Immobilien seit 60 Jahren

Auf einen historischen Boom folgte ein einmaliger Absturz: Der Immobilienmarkt hat ein beispielloses Krisenjahr hinter sich. Ende 2023 ebbte der Preisverfall aber offenbar ab,…

Bau Wohnungsbau

Wohnungsbaugenehmigungen um ein Viertel gefallen

In Bayern sind im vergangenen Jahr 23 Prozent weniger Wohnungsbaugenehmigungen erteilt worden als im Jahr zuvor. Landesweit gab es 58 732 Genehmigungen, wie das Landesamt für…

Wohnungsunternehmen sagen Neubauvorhaben ab

Gemeinwohl und hohe Mieten vertragen sich nicht. Das stellt Wohnungsgenossenschaften und kommunale Vermieter bei Investitionen angesichts hoher Baupreise vor Probleme.

Bauindustrie rechnet mit weniger Aufträgen im Wohnungsbau

Die hessische Bauindustrie befürchtet im laufenden Jahr einen weiteren Abwärtstrend im Wohnungsbau.  Man gehe davon aus, dass sich insbesondere die Auftragslage im Wohnungsbau…

Talsohle soll zum Jahresende kommen

Die Immobilienkrise in Deutschland wird nach Einschätzung großer Investoren dieses Jahr weitergehen. In einer jüngst veröffentlichten Umfrage der Prüfungs- und…

Bauindustrie erwartet Verlust von 10.000 Jobs

In Deutschland werden immer weniger Wohnungen errichtet. Das belastet die Bauindustrie. Sie erwartet den ersten Jobabbau seit mehr als 15 Jahren.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Verbände warnen vor Wohnungsnot im Alter

Weil die Menschen immer älter werden, steigt der Bedarf an seniorengerechten Wohnungen. Verbände und Gewerkschaften befürchten einen Mangel an Wohnungen für Rentner in Hessen. Sie…

Bau

Auch im November weniger Baugenehmigungen für Wohnungen

Bei den Baugenehmigungen für Wohnungen in Deutschland zeigt der Trend weiter nach unten. Im November bewilligten die Behörden den Neu- oder Umbau von 20 200 Wohnungen, wie das…

Bau Bauwirtschaft

Preise für Bauleistungen steigen erneut langsamer

Die Preise für Bauleistungen in Deutschland sind zuletzt erneut etwas langsamer gestiegen. Im November lagen die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude…

Bau

Wohnungsbau-Krise wird sich 2024 wahrscheinlich verschärfen

Angesichts des Wohnungsmangels in den Städten und steigender Mieten wollte die Bundesregierung den Wohnungsbau ankurbeln. Stattdessen geht es abwärts. Ein Ende des Negativtrends…