Thema Handwerk

Messepartner setzen Kooperation fort

Die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH und die SHK- Fachverbände Baden-Württemberg und Bayern haben ihre langjährige Partnerschaft für die Durchführung der IFH/Intherm bis…

Stimmung im Handwerk schlecht wie lange nicht

Die Lage im Handwerk hat sich weiter verschlechtert. Aus Sicht der Unternehmen ist ein Lösungsansatz nicht in Sicht. Ein Problem wird immer größer: der Fachkräftemangel.

Handwerk Ausbildung und Beruf

Großes Interesse an Lehre im Handwerk

Im sächsischen Handwerk ist das Interesse an einer Lehre auch im vergangenen Jahr groß gewesen. 2023 wurden 5558 neue Lehrverträge besiegelt, wie der Sächsische Handwerkstag in…

Konjunkturflaute trifft Handwerker

Die schwache Konjunktur zieht die Geschäfte des Handwerks in Mitleidenschaft. Im vergangenen Jahr setzten die 209 500 bayerischen Betriebe nach vorläufigen Zahlen 150,9 Milliarden…

Frust wächst - Handwerker schließen sich Protesten an

Die Unzufriedenheit auch der Handwerker steigt - immerhin ein Wirtschaftsbereich mit rund 148.000 Beschäftigten im Freistaat. Einer ersten Aktion sollen weitere folgen.

Handwerk rechnet 2024 mit großen Unsicherheiten

Hohe Auslastung dank voller Auftragsbücher? Damit könnte es im Handwerk bald vorbei sein. Der Verband stellt sich auf ein Jahr mit großen Unsicherheiten ein.

In zehn Jahren über neun Prozent Auszubildende verloren

Das Handwerk in Nordrhein-Westfalen muss im 10-Jahresvergleich einen deutlichen Rückgang bei seinen Auszubildenden hinnehmen. Ende 2022 machten nach Zahlen des Landesamtes für…

Handwerk Konjunkturentwicklung

Umsätze deutlich gestiegen

In den letzten Jahren sind die Umsätze des deutschen Handwerks kräftig gestiegen. Laut ZDH betrugen sie 2022 ohne Umsatzsteuer 739 Milliarden Euro.

Zu wenig Fachkräfte für Klimawende

Die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern (HWK) hat vor einem Mangel an Fachkräften bei der Umsetzung der Klimawende gewarnt.

Gedrückte Stimmung im sächsischen Handwerk

Trotz einer in vielen Geschäftsbereichen guten Auftragslage blicken die sächsischen Handwerksbetriebe skeptisch in die Zukunft. Das ist das Ergebnis der Herbst-Konjunkturumfrage,…

Handwerkskammer fordert Nachbesserungen am Strompreispaket

Die Unternehmen ächzen unter den hohen Stromkosten in Deutschland. Nun hat sich die Bundesregierung auf ein Paket geeinigt, mit dem die Stromsteuer gesenkt werden soll. Aber nicht…

Konjunktur Konjunkturentwicklung

Geschäftslage im Handwerk weitgehend stabil

Handwerker sind gefragt, viele arbeiten bestehende Aufträge ab - und auch der private Konsum zieht wieder etwas an. Der Zentralverband spricht dennoch von getrübten Erwartungen -…

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Hausmeister/in (w/m/d), Berlin  ansehen
Mitarbeiter / Auszubildender (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Bauingenieur (m/w/d)/Architekten (m/w/d) im..., Jever  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Stimmung trübt sich im Herbst weiter ein

Nach einer kurzen Aufhellung in der ersten Jahreshälfte hat der Geschäftsklimaindex im Bereich der IHK Rostock seinen Abwärtstrend fortgesetzt und ist auf 91 Punkte gefallen.

Geschäftslage im Nord-Handwerk ist weiter recht gut

Insgesamt läuft die Konjunktur in Deutschland nicht gut. Im schleswig-holsteinischen Handwerk ist davon nicht viel zu spüren. Noch nicht.

EU-Qualitätssiegel für regionales Handwerk nimmt letzte Hürde

Traditionelle regionale Produkte wie Solinger Messer oder Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald bekommen ein EU-Qualitätssiegel. Mit einer neuen Verordnung werde ein Schutz für…

Ausbildungsmarkt in Ostsachsens Handwerk stabil

Trotz konjunktureller Sorgen vor allem im Baugewerbe bleibt der Ausbildungsmarkt im ostsächsischen Handwerk stabil. Nach Angaben der Handwerkskammer Dresden haben im neuen Lehrjahr…

Handwerk Konjunkturentwicklung

Erwartungen verbessert

Im ersten Quartal 2023 bewerteten 48 Prozent der Handwerksbetriebe in Deutschland ihre Geschäftslage als "gut" (–1 Prozentpunkt gegenüber Vorjahr).

Inflation und Bauflaute belasten Handwerk

Das bayerische Handwerk leidet unter der Inflation und dem Auftragseinbruch im Wohnungsbau. Die Umsätze seien im ersten Halbjahr zwar nominal um zehn Prozent auf 71 Milliarden Euro…

Handwerkspräsident fordert Krisengipfel

Die Bauwirtschaft ist in einer Krise. Das Handwerk fordert nun ein „Aufbruchssignal” von der Politik und einen Fahrplan, damit sich die Lage stabilisiert.

„Brauchen eine Bildungswende”

Der Präsident der Handwerkskammer Magdeburg hat angesichts weiterhin freier Ausbildungsplätze eine „Bildungswende” gefordert.

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Baukonjunkturmeter Konjunkturentwicklung

Auftragsreichweite im Handwerk auf Vorjahresniveau

Positive Stimmung: Die Auftragsreichweite im Handwerk betrug im Frühjahr 2023 im Schnitt elf Wochen und lag damit auf dem gleichen Niveau wie im Vorjahr.

Bosch Bundesregierung Nachhaltigkeit und Innovation

Habeck übergibt Bosch Förderbescheid

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat dem Technologiekonzern Bosch einen Förderbescheid in Höhe von 161 Millionen Euro für ein Wasserstoffprojekt überreicht.

Großes Interesse an Lehre im Handwerk

Der Aufwärtstrend bei Neu-Lehrverträgen in Sachsens Handwerk setzt sich in diesem Jahr fort. Bis Ende Juni wurden 2963 Ausbildungen besiegelt und damit 178 oder 6,4 Prozent mehr…

Kammerpräsident fordert Konjunkturprogramm

Angesichts trüber Aussichten im Baugewerbe hat der Präsident der Handwerkskammer Chemnitz, Frank Wagner, ein staatliches Konjunkturprogramm verlangt.