Thema Wohnungspolitik

Neuaufträge im Wohnungsbau bleiben aus

Laut ifo-Institut fielen die Auftragsbestände im Wohnungsneubau in Deutschland im Dezember den fünften Monat in Folge.

Viel Kritik nach Giffeys Vorschlägen

Die Regierende Bürgermeisterin macht neue Vorschläge für den sozialen Wohnungsbau. Das provoziert Kritik - nicht nur von den Linken. Die haben im Wahlkampf schon eigene Ideen…

Geywitz sieht noch größeren Wohnungsbedarf

Obwohl die Bundesregierung schon jetzt ihr Ziel im Wohnungsbau verfehlt, sieht die Bauministerin Klara Geywitz noch größeren Bedarf. Bei der Mietpreisbremse drängt sie den…

Bund fördert nachhaltige Wohngebäude

Für Bauherren in Deutschland gelten demnächst neue Regeln für die Förderung von Neubauten. Nach den Plänen der Bundesregierung können Bauherren für besonders nachhaltige…

Maßnahmen

Zuletzt Anfang Dezember hatten alle 17 Spitzenverbände einen dramatischen Appell an die Regierenden von Bund und Ländern mit der Botschaft gerichtet, den "Teufelskreis zu…

6000 Euro

Die Baden-Württembergische Bauministerin Razavi kündigt eine Realisierungsprämie für neue Sozialwohnungen an.

Baupolitik

Bündnis fordert 50 Milliarden Euro für Wohnungsbau

Ein Bündnis aus Mieterbund, Baugewerkschaft sowie Sozial- und Branchenverbänden warnt vor einer sich immer stärker zuspitzenden Wohnungsnot in Deutschland.

Baupolitik

Viele geplante Wohnungen können nicht gebaut werden

Rund ein Drittel der für dieses und nächstes Jahr geplanten Neubauwohnungen in Deutschland sind aus Sicht der Wohnungswirtschaft – vor allem aufgrund mangelnder Förderung von…

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur/-in im Bereich Planung, Neubau, Pflege:..., Berlin  ansehen
Mitarbeiter / Auszubildender (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Ingenieur/in, Meister/in, Techniker/in..., Neustadt a.d.W.  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Weniger Baugenehmigungen für neue Wohngebäude

Die Zahl der Baugenehmigungen für neue Wohngebäude in Hessen geht zurück. Im November des vergangenen Jahres habe es 481 Baugenehmigungen und damit 8,6 Prozent weniger als zum…

Schnellerer Wohnungsbau für 67 Kommunen

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat 67 Kommunen bestimmt, in denen künftig schneller neue Wohnungen gebaut werden können. In diesen Orten sei der Wohnungsmarkt als…

Unternehmen warnen vor verschärfter Lage am Wohnungsmarkt

Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen fordert den forcierten Bau bezahlbarer Wohnungen. „Es ist fünf Minuten vor zwölf und die Gefahr, dass wir große Probleme auf den…

Prämie in Höhe von 6000 Euro auszahlen

Der Wohnungsbau leidet unter den steigenden Zinsen und den hohen Materialpreisen. Mit einer Prämie will das Wohnungsbauministerium für fertiggestellte Wohnungen jetzt für den Turbo…

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Branche sieht sozialen Wohnungsbau am seidenen Faden

Angesichts schlechter Rahmenbedingungen sieht die Wohnungswirtschaft in Bremen und Niedersachsen den Bau von Sozialwohnungen in Gefahr. Der Mietwohnungsneubau hänge am seidenen…

67 Kommunen im Norden können künftig schneller Wohnungen bauen

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat 67 Kommunen bestimmt, in denen künftig schneller neue Wohnungen gebaut werden können. In diesen Orten sei der Wohnungsmarkt als…

Wohnen Wohnungspolitik

Cottbus erhält Millionen für Städtebau

Cottbus bekommt für die weitere Entwicklung der Stadt im Strukturwandel von Bund und Land die höchste Förderung in Brandenburg. Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) und der…

Im Land fehlt freier Wohnraum

Wohnraum ist auch in Schleswig-Holstgein knapp. SPD-Fraktionschef Losse-Müller fordert deshalb mehr Förderprogramme für Wohnungsbau. Denn vor allem eines fällt trotz großer…

Preise steigen rasant

Die Preise für den Neubau von Wohngebäuden in Hessen sind im vergangenen Jahr deutlich gestiegen.

Geywitz will Kommunen unterstützen

Die Ausweitung des Wohngelds hat nicht alle gefreut. Wegen Personalmangels warnten Kommunen vor großer Verspätung bei der Auszahlung. Die zuständige Ministerin verspricht…

Preise fallen, aber Mieten steigen schneller

Nach mehr als zwölf Jahren Immobilienboom in Deutschland erwarten Experten weiter fallende Preise, aber keinen Einbruch. Dafür dürften die Mieten wieder stärker steigen.

Inflation Baupolitik

„Krisencocktail” drückt Stimmung

Die ostdeutsche Bauindustrie sieht sich zum Beginn des neuen Jahres einem ganzen „Krisencocktail” ausgesetzt. Entsprechend gedrückt sei die Stimmung in der Branche.

Mehr als eine Milliarde Euro

Für den Bau von neuem bezahlbaren Wohnraum oder die Sanierung alter Wohnungen stehen in Schleswig-Holstein bis 2026 mehr als eine Milliarde Euro an Fördermitteln bereit.

Wohnen Wohnungspolitik

Start in NRW mit Vorschusszahlungen

Mit dem Start der Wohngeldreform zum Jahresbeginn 2023 will das Land NRW Vorschusszahlungen ermöglichen.

4099 Neubauwohnungen genehmigt

In Thüringen sind in den ersten zehn Monaten dieses Jahres 4099 Neubauwohnungen genehmigt worden.

Preisentwicklung Baupolitik

Preise steigen langsamer

Der seit Jahren andauernde Anstieg der Preise für Wohnimmobilien hat sich in Niedersachsen verlangsamt.

Wohnungspolitik

"Zentrale Weichenstellungen vorgenommen"

Wie viele Bundesministerien zieht auch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) ein Jahr nach Regierungsstart und Neugründung des Hauses Bilanz.

Talfahrt im bayerischen Wohnungsbau

Wohnungsunternehmen und Immobilienbranche in Bayern erwarten im nächsten Jahr einen drastischen Einbruch im Wohnungsbau.

Wohnraum-Mangel bleibt groß

Der jahrelange Abwärtstrend beim Wohnungsbau dürfte in Berlin dieses Jahr vorerst gestoppt sein. Doch den gravierenden Wohnraummangel und das Problem steigender Mieten löst das…

Baupolitik

Wohnungsbau kommt zurück

Die deutsche Baubranche hat nach Jahren des Booms mit viel Gegenwind zu kämpfen. Von einer langen Krise wollen die Autoren einer neuen Studie aber nichts wissen. Sie rechnen nur…